WEBSITE BOOSTING - Das Magazin » Die Webseite

Unser aktueller Buchtipp

Google+ im Business

Manchmal hat man schon den Eindruck, es handele sich nicht um ein unabhängiges Buch, sondern um ein Werbemittel von Google – aber man weiß ja, so was tut Google nicht. Der Aufbau ist klar strukturiert. Die erste Hälfte des Buches beschreibt die Chancen von Google+ und die ersten Schritte in diesem Netzwerk. An Beispielen aus typischen Nutzergruppen werden fiktive Tagesabläufe beschrieben. Kreise, Posten im Stream und grundsätzliche Aussagen über eine Content-Strategie runden diesen Einstieg an. Der knappe zweite Teil widmet sich dann der „Warmakquise“ und der Frage, wie man sich für seine Themen ein Publikum aufbaut. Und zu guter Letzt gibt es das Kapitel „Firmenseite aufbauen“, das sich aber auf eine Auflistung vermeintlich guter Beispiele beschränkt. Natürlich kann man Google+ auch und gerade für das Business einsetzen. Die Privatkommunikation hat sich ja fest auf Facebook konzentriert. Aber so ist das Buch nicht Fisch und nicht Fleisch. Einführungen „how to“ für Google+ sind schon einige erschienen, mit klarem Fokus und gut aufbereitet. Und wenn man speziell „Business-Kommunikation“ betreiben will, dann sind die Inhalte und Beispiele zu amerikanisch. Das ist das leidige Problem, wenn einfach übersetzt wird und keine Anpassung an den Lesermarkt stattfindet. Und ebenso negativ ist es, wenn bei einem solchen Thema der Datenstand aus ca. Mitte 2011 kommt – eine Ewigkeit bei Google+. Der Nutzwert für alle, die Google+ schon verwenden, geht gegen Null. Und die Motivation, einzusteigen, sollte ja schon gegeben sein, bevor man sich ein solches Buch kauft. 

Weitere Infos bei Amazon.de.
Titel Google+ im Business
Autor Chris Brogan
Verlag Addison-Wesley/Pearson
Jahr 2012
Seiten 204
Preis 19,80 €
ISBN 978-3827331748
Theorie / Praxis
Einsteiger / Profis
Breit / Tief
Trocken / Spaß
Make Websites great again - Website Boosting