WEBSITE BOOSTING - Das Magazin » Die Webseite

Bücher zum Thema Social Media

B2B-Online-Marketing und Social Media

Die Hauptkapitel „Instrumente des Online-Marketings“, „Social-Media-Marketing“, „Mobile Anwendungen“ und „Rechtliche Rahmenbedingungen“ könnten sich in Dutzenden Werken zum Online-Marketing wiederfinden. Wäre da nicht der Zusatz „B2B“ im Buchtitel, der hier eine andere, seltenere Fokussierung... » weiterlesen


Der Circle

Was haben uns 30 Jahre George Orwell gebracht? Ok, die NSA, Snoden, Facebook, Password-Diebstahl im großen Stil. Kreditkarteninfo im Millionenpaket und Google Glasses. Diese Rezension wird kein „stimmt“ oder „stimmt nicht“ beinhalten. Die Wahrscheinlichkeit, dass das Szenario von Dave Eggers so... » weiterlesen


Die besten Facebook Marketing Tipps

Ob es wirklich die besten Marketingtipps sind, bleibt sicher offen. In einer schnelllebigen Umgebung wie Facebook ist der Konzeptions- und Produktionsprozess eines Buches immer langsamer als die Marketinginnovation der Plattform. Aber mit diesem Maßstab dürfte man gar kein Buch mehr zu diesem... » weiterlesen


Erfolgreiche PR- und Unternehmenstexte

Seit Content-Marketing in aller Munde ist, finden sich auch monatlich neue Bücher zum Thema Story Telling, Unternehmens-PR und erfolgreiches Schreiben im und für das Web. Wohltuend an „Erfolgreiche PR- und Unternehmenstexte“ von Susanne Diehm und Jutta Michaud ist die Kürze. Auf 160 kleinen Seiten... » weiterlesen


Erfolgreiches Social Media Marketing mit Facebook, Twitter, Xing & Co.

Für einen Autor ist das schon ein schwieriges Unterfangen, Einsteiger genau dort abzuholen und Profis noch etwas zu bieten. Dazu braucht man mehrere Dinge: Umfang, eine gute Schreibe und Tiefgang. Das Ganze in eine logische Struktur verpackt und schon sind alle glücklich. Reto Stuber gelingt... » weiterlesen


Facebook Fan Pages

Wer sich jemals mit der Erstellung und Pflege einer Facebook-Fanpage beschäftigt und dann nicht herangetraut hat, der ist mit diesem Buch von Boris Pfeiffer bestens bedient. In der extremen Form des „Step-by-step“-Kochbuches wird jeder einzelne Schritt so genau erklärt, dass definitiv keinerlei... » weiterlesen


Facebook Fanpages Plus

Eine neutrale Rezension, wenn man den Autor sehr gut kennt? Wenn man als eine der Ursachen für das Buch sogar im Vorwort genannt wird? Schwer … Aber sollte man ein wirklich gutes Buch deshalb hier unbeachtet lassen? Wohl kaum, und jeder, der das nun weiß, kann sich ja ein eigenes Bild machen.... » weiterlesen


Facebook für Selbstständige

Mit diesem Facebook-Buch gewinnen Sie wieder mehr Zeit! Nicht etwa, weil für Sie neue und ultimative Tipps dargestellt werden, sondern Sie haben ab jetzt die passende Antwort auf die Frage vieler Freunde und Bekannter: Du machst doch auch was mit Internet. Ich will schon lange meinen... » weiterlesen


Facebook-Commerce

Wer möchte das nicht: erfolgreich auf Facebook verkaufen? Aber bei der Fülle der zwischenzeitlichen Titel ist es nicht einfach, hierfür die richtige Lektüre zu finden. Den Einstieg finden? Die Fanpage optimieren? FB für Storytelling nutzen? Monitoren? Oder im Konzert der Social Networks und Social... » weiterlesen


Google+ im Business

Manchmal hat man schon den Eindruck, es handele sich nicht um ein unabhängiges Buch, sondern um ein Werbemittel von Google – aber man weiß ja, so was tut Google nicht. Der Aufbau ist klar strukturiert. Die erste Hälfte des Buches beschreibt die Chancen von Google+ und die ersten Schritte in diesem... » weiterlesen


Kundenservice im Social Web

Wohltuend untechnisch stellt Andreas Bock in seinem Buch „Kundenservice im Social Web“ ein wichtiges Thema des Einsatzes von „Web 2.0“ umfassend dar. Ausgehend von einer kritischen Betrachtung des Kundenservice gestern/heute/morgen stellt er die klassische AIDA-Regel infrage und zeigt, wie ADIA... » weiterlesen


Mein Kind ist bei Facebook

Völlig analog zur Rezension über „Facebook für Selbstständige“ lässt sich auch hier sagen: Die Weiterempfehlung dieses Buches an besorgte Eltern spart viele Fragen und Nachfragen. Aber auch für (erwachsene) Facebook-Kenner mit Kindern ist das Buch ein echter Gewinn. Es enthält zwar den typischen... » weiterlesen


Social Engineering enttarnt

„Ich definiere Social Engineering als jede Handlung, die jemanden dazu veranlasst, etwas auszuführen, was für ihn nicht unbedingt vorteilhaft ist.“ Autor und Aufmachung lassen vermuten, dass es sich um die Fortsetzung des 2011 erschienen Buches „Die Kunst des Human Hacking“ handelt. Aber nicht das... » weiterlesen


Social Media Monitoring für Unternehmen

Wir kennen das: Aus Buchautoren werden Chefredakteure oder aus Chefredakteuren werden Buchautoren. Das ist nicht nur bei der FAZ so … Evrim Sen hat seine Kompetenz im Bereich Social Media durch seine Arbeit beim Social Media Magazin, als Berater und als Autor mehrerer Bücher bereits deutlich zum... » weiterlesen


Social Media Monitoring – Analyse und Optimierung Ihres Social Media Marketings auf Facebook, Twitter, Youtube und Co.

Sollte man wirklich tun, was man nicht messen kann? Nicht nur der Controller ist im Unternehmen auf der Suche nach quantifizierbaren Ergebnissen. Aber der Detaillierungsgrad des Messens muss auch zum Geschäft passen. Jim Sterne beginnt ganz weit vorn: Ziele definieren, die eigene Zielgruppe... » weiterlesen


Social Media Relations

Neben den typisch plattformzentrierten Büchern über nur „Facebook“, „XING“ oder „Twitter“ und den eher grundsätzlicheren Werken zu Monitoring und ROI gibt es mit „Social Media Relations“ eine dritte Sichtweise, die man annehmen kann. Ausschließlich der Wandel des Aufgabenumfeldes eines PR-Managers... » weiterlesen


Social Media ROI

Fast im Wochentakt erscheinen Bücher zum Thema Social Media. Wie will man sich als Autor, als Verlag hier noch abgrenzen? Oliver Blanchard ist das grandios gelungen. Nicht die Frage „Was mach ich mit Facebook?“ oder „Wie sieht die beste Kampagne aus“?, sondern ganz betriebswirtschaftlich... » weiterlesen


Social Media – Analytics & Monitoring

An Jim Sterne und sein Buch „Social Media Monitoring“ kommt man fast nicht heran. Aber das, was Andreas Werner hier angeliefert hat, kommt dem schon sehr, sehr nahe. Auf ca. 200 Seiten wird nach zwei kurzen, sinnvoll vorangestellten Einführungskapiteln gleich tief in die Materie eingestiegen. Zu... » weiterlesen


Social Navigation

Wenn sich in einem Buch Überschriften wie „Theoretische Modellierung des Social Navigation-Prozesses“ oder „Diskussion der Ergebnisse auf Meso- und Makroebene“ finden, neigt der Praktiker zu einem schnellen „Ist nichts für mich“. Im vorliegenden Fall sicher ein Fehler, wenn man sich mehr als... » weiterlesen


Tangled Web

Wahrscheinlich ist es für den klassischen Online-Marketer besser, das Buch nur zu kaufen und dann unmittelbar dem Administrator zu geben. Wenn man etwas intensiver hineinliest, gerät man in die Gefahr schlafloser Nächte, Herzrhythmusstörungen und vielleicht auch des Alkoholismus ... Warum? „Ich... » weiterlesen


Tell me

Die Story hinter diesem Buch? Von einem, der auszog, Journalist zu sein, als Tec-Chefredakteur und Verlagsmanager landete und sich dann allem Anschein nach einen Lebenswunsch erfüllte. Der nun Geschichten und Romane schreibt und eben auch ein Buch über Story Telling. Thomas und ich – genauer... » weiterlesen


Von der digitalen zur interkulturellen Revolution

Herausgeberbände zu wissenschaftlichen Tagungen gehören nicht zur Standardliteratur der in der Praxis steckenden Online-Marketing-Manager. Trotzdem reizt es vielleicht ab und zu, auch jenseits des Tagesgeschäftes sehr theoretische und wissenschaftliche Betrachtungen nachzuvollziehen, gerade wenn es... » weiterlesen


XING & LinkedIn

Genau genommen hat das Buch den falschen Titel. Es müsste „B-t-B-Networking am Beispiel XING und LinkedIn“ heißen. Aber man braucht halt Brands, um zu verkaufen. Und um im Jargon der Überschriften zu bleiben: B-t-B 2.0. Die Autoren füllen mit diesem Buch eine Lücke. Während Social Media mit... » weiterlesen


Youtube und seine Kinder – Wie Online-Video, WebTV und Social Media die Kommunikation von Marken und Menschen revolutionieren.

Tagungsbände von Expertenkonferenzen sind häufig trocken, voller Zitate und Verweise auf Sekundärliteratur und lassen sich aufgrund der unterschiedlichen Autoren teilweise schwer lesen. Auch Überschneidungen und Widersprüche sind eher auf der Tagesordnung. Anders das Buch zu den Audiovisuell Media... » weiterlesen


Make Websites great again - Website Boosting